WOCHENEND-KOMÖDIE

Komödie von Sam & Jeanne Bobrick

Wochenende! Ausspannen! Romantische Zweisamkeit! Das haben sich auch Frank und Peggy, ein Ehepaar in den besten Jahren, gedacht und sich für ein paar Tage ein Wochenendhaus auf dem Land gemietet. Die Koffer sind noch nicht richtig ausgepackt, da wird ihre Zweisamkeit schon durch die Ankunft eines jungen, unverheirateten Paares, Jill und Tony, gestört, das behauptet, das Häuschen ebenfalls gemietet zu haben. Da Frank von diesem von seiner Frau geplanten Wochenende sowieso nicht ganz so begeistert ist, lädt er die jungen Leute ein, das Haus mit ihnen zu teilen. Doch er wird es schon bald bereuen, denn der Wettkampf zwischen den Generationen hält die vier das ganze Wochenende über in Atem...

Nach fast einem Jahr ist Claus Wilcke wieder auf der Bühne des Theater Kammerspielchens zu sehen. An seiner Seite eine hochkarätige Besetzung, bestehend aus Ariane von dem Bussche sowie Mona und Kris Köhler. Ein Angriff auf die Lachmuskeln ist garantiert!

 

​​mit

Claus Wilcke, Ariane von dem Bussche,

Mona & Kris Köhler

 

​in Solingen:

Sa, 12. Mai 2018, 20 Uhr

Pressestimmen:

"Im Gräfrather Kammerspielchen feierte am Samstag die Komödie „Ein verrücktes Wochenende“ bei ausverkauftem Haus eine umjubelte Premiere. Hauptdarsteller Claus Wilcke, der auch Regie führte, zog zusammen mit Ariane von dem Bussche sowie Mona und Kris Köhler ein Feuerwerk der guten Laune ab. [...] Was nach leicht verdaulichem Komödienstoff aussah, entwickelte sich unversehens in dem Fünfakter von Sam und Jeanne Bobrick zu einer Gruppensitzung über geglücktes und ersehntes Eheleben. [...]"

Solinger Tageblatt vom 13.11.2017

© 2018 by Theater Kammerspielchen UG   (Impressum)                                                     

 

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook:                                                                                                    

  • Facebook Social Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now