BLICKWINKEL

Eine Hommage an Helen Vita

Als Helen Vita sich in den 50er Jahren mit ihren „frechen Chansons“ an das totgeschwiegene Thema Sex gewagt hat, rüttelte die "chansonnier feminine" damit die fromme und gesittete Nachkriegsgesellschaft gehörig auf. Lizzy Reichel belebt mit ihrem aktuellen Programm Blickwinkel genau dieses Stück Zeitgeschichte wieder. Dabei regt sie zum geschlechtlichen Perspektivwechsel an und lädt explizit dazu ein.
Wie wäre es als Mann, die Welt aus dem Blickwinkel einer Frau zu sehen? Wohin genau steckt Frau ihre Faust beim Strumpfhosenkauf und was in aller Welts Namen haben die Jungs gemacht als die Mädchen all die komplizierten Dinge wie Lippenstiftkauf, Schminken und das grazile Gehen
auf hohen Hacken gelernt haben?

 

​​

Lizzy Reichel nimmt die Zuschauer mit in ihre Welt voller Zweideutigkeiten und trägt mit dem Akkordeon auf niveauvolle und kultivierte Art
bezaubernde Lieder vor, die davon erzählen, welche Europäer es am besten treiben; warum es auch die Tiere gerne tun; was man mit einem riesigen Ständer alles so anstellen kann und wann man am besten schweigen und genießen sollte.

 

Macht mit und tanzt den russischen Kasatschok, werdet zum Vogel einer Schweizer Kuckucksuhr und bezichtigt Kolumbus, ein geiler Bock zu sein.
Solange die Musik erklingt, gelten andere Regeln der Kommunikation!


Ein humorerotisches Programm, welches zum Mitmachen, Lachen, Nachdenken, und nicht zuletzt zu Sex animiert.

 

 

 

von und mit

Lizzy Reichel

 

in Solingen:

Sa, 14. April 2018, 20 Uhr

© 2018 by Theater Kammerspielchen UG   (Impressum)                                                     

 

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook:                                                                                                    

  • Facebook Social Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now